Ihre Spende hilft

Illegale Drogen

 

 

Bevölkerungsbezogene Daten

 

Prävalenz des Konsums illegaler Drogen bei Über-40-jährigen, in den letzten 12 Monaten
Altersgruppen
40-4950-5960-64
Irgendeine ill. Droge5,1 %2,1 %1,2 %
Cannabis4,0 %1,7 %0,4 %
Amphetamine1,0 %0,1 %0 %
Methamphetamine0,4 %0 %0 %
Ecstasy0,7 %0,1 %0 %
LSD0,6 %0 %0 %
Heroin & andere Opiate0,6 %0,1 %0,1 %
Kokain/ Crack0,8 %0,1 %0 %
Pilze0,7 %0 %0 %
NPS*1,1 %0,4 %0,8 %
Inhalanzien0,3 %0,1 %0 %

*Neue psychoaktive Substanzen

Quelle: Kurzbericht Epidemiologischer Suchtsurvey 2015 (Piontek et al. 2016).

 

Prävalenz des Konsums illegaler Drogen bei Über-40-jährigen in den letzten 30 Tagen
Altersgruppen
40-4950-5960-64
Irgendeine ill. Droge1,9 %1,3 %0,4 %
Cannabis1,8 %1,3 %0,4 %
Andere als Cannabis1,5 %0,3 %0,0 %

Auf die Darstellung der Daten für "Amphetamine", "Ecstasy", "LSD", "Heroin", "Andere Opiate", "Kokain", "Crack", "Pilze" und "Spice" wurde hier verzichtet. Die Prävalenz des Konsums illegaler Drogen übersteigt für keine der dargestellten Altersgruppen und Substanzen den Wert 0,4 %. Vielfach sind Prävalenzzahlen in Bevölkerungsumfragen kaum messbar (0,0 %). Der Konsum in den hier dargestellten Altersgruppen ist in der Bevölkerung so wenig verbreitet, dass auch in großen Stichproben keine Konsumenten auftauchen.

Quelle: Piontek et al. (2016).

Daten aus Behandlungseinrichtungen

Über-40-Jährige Klienten mit Hauptdiagnose Opioide 
in ambulanten Einrichtungen


Jahr
Alter bei Betreuungsbeginn
(Mittelwerte),
alle Klienten mit F11

Anteil der >40-Jährigen
an allen Klienten mit F11
200229,211,1 %
200330,514,1 %
200431,016,0 %
200532,019,2 %
200632,320,2 %
200732,621,8 %
200833,123,6 %
200933,825,9 %
201034,427,9 %
201135,330,9 %
201236,033,9 %
201336,735,6 %
201437,538,4 %
201538,140,3 %
201638,542,3 %

 

Quellen: IFT 2003-2017

 

Über-40-Jährige Klienten mit Hauptdiagnose einer illegalen Droge
in Einrichtungen der Suchthilfe in 2016 (in absoluten Zahlen)

Alter bei Betreuungsbeginn
40-4950-5960 +Mittelwert
in Jahren
Alle
Altersgruppen
Stationär¹
Opioide5421551636,42.204
Cannabinoide25978228,43.897
Kokain22128434,8915
Stimulanzien198342302.863
Halluzinogene00025,312
Ambulant²
Opioide6.6962.64139238,523.083
Cannabinoide1.4154784724,929.868
Kokain9492502434,44.664
Stimulanzien8001841229,111.554
Halluzinogene75127,6102

¹(Teil-)Stationäre Rehabilitationseinrichtungen und Adaptionseinrichtungen
²Beratungs- und/oder Behandlungsstellen, Fachambulanzen und Institutsambulanzen

Quelle: IFT 2016

 

 

Literatur

IFT Institut für Therapieforschung (2005-2017): Deutsche Suchthilfestatistik. München

Piontek, Daniela; et al. (2016): Kurzbericht Epidemiologischer Suchtsurvey 2015. Tabellenband: Konsum illegaler Drogen, multiple Drogenerfahrung und Hinweise auf klinisch relevanten Drogenkonsum nach Geschlecht und Alter Im Jahr 2015. München: Institut für Therapieforschung.